Ranger

Die ersten Tage und Wochen im Uni-Dschungel können sehr verwirrend und überwältigend sein. Du erhältst so viele ungefilterte Informationen und weißt gar nicht so recht, wie du dir das alles merken sollst bzw. was davon wirklich wichtig für dich ist. An jeder Ecke eine andere Aussage. Kurzum: Panik und Unsicherheit! Damit das nicht passiert und du deinen Start ins Studium genießen kannst, haben wir für dich dieses Projekt ins Leben gerufen. Hier begleitet ein sogenannter Ranger (das ist ein von uns geschulter, erfahrener und ehrenamtlich engagierter Studierender (m/w), der sein 1. Semester an der Universität Koblenz bereits hinter sich gelassen hat) mehrere sogenannte Wölflinge (das sind Studierende, deren 1. (Fach-) Semester an der Universität Koblenz vor der Tür steht) bei ihren ersten studentischen Gehversuchen und darüber hinaus. Außerdem ist das Projekt super dafür geeignet, neue Leute kennenzulernen (:

Ersti sein und Ranger anfordern

Dein 1. (Fach-) Semester im Lehramt, (Wirtschafts-) Informatik, Informationsmanagement an der Universität Koblenz steht vor der Tür? Dann bist du hier richtig!

Ranger werden und Erstis helfen

Dein 1. Semester an der Universität Koblenz liegt hinter dir? Dann bist du hier richtig!

Melde dich mit deiner Rechnerkennung an. Wir melden uns dann bei dir. (bis 1. Oktoberwoche möglich)

Das musst du zum Rangern wissen!
- Du musst nicht in den Verein eintreten.
- Du arbeitest ehrenamtlich und organisierst dich selbst.
- Du bekommst alle Infos gestellt, die du benötigst.
- Du kannst mind. an einem Tag ein paar Stunden vor Ort sein (in der O-Phase: 15.-19.10. oder davor).
- Du bekommst zwischen 5 und 15 Erstis, jenachdem wie viele du dir zutraust.
- Dein Engagement können wir dir bescheinigen.

Und wegen der DSGVO:
- Du benötigst Discord für die Kommunikation mit dem Team.
- Mit Erstis kannst du über WhatsApp schreiben.